Edler Stjerneskud

Stjerneskud ist ein Gericht, das die Dänen heiß und innig lieben. Und deshalb gehört es zu den beliebtesten dänischen Smørrebrød-Varianten. Traditionell gehören zum Stjerneskud folgende Zutaten: Panierte knusprig gebratene Schollenfilets, Krabben, getoastetes Brot, Salat und typisch dänische Mayonnaise. Gegessen wird diese feine Kreation in Dänemark zum Mittag - also zum Frokost-Menu!
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Das Räucherlachsfilet Royal antauen lassen und in Scheiben schneiden. Den grünen Spargel auftauen lassen. Die Tiefseegarnelen in einem Sieb unter fließendem Wasser auftauen und abtropfen lassen.

    
  2. 2

    Die Tomaten, den Salat, die Gurke und die Zitrone waschen und trocken tupfen. Tomaten und Gurke halbieren und in Stücke schneiden. Die halbe Zitrone in Scheiben schneiden. Den Dill abbrausen und trockentupfen.

    
  3. 3

    In einer Pfanne Öl erhitzen und die tiefgefrorenen panierten Pazifischen Schollenfilets bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Während der Zubereitung mehrmals vorsichtig wenden.

    
  4. 4

    Währenddessen aus Crème fraîche, Mayonnaise und Tomatenpüree ein French Dressing rühren. Mit Salz, frischem Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

    
  5. 5

    Den Vollkorntoast goldbraun toasten. Jede Scheibe mit Lollo Biando, einem Schollenfilet, Tiefseegarnelen, Scheiben vom Räucherlachs Royal, Kaviar, Tomatenscheiben und Gurke belegen. Mit Zitronenscheibe und Dill dekorieren. Das selber gemachte French Dressing separat dazu servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Pazifische Scholle, paniert
  • 200 g Tiefseegarnelen
  • 8 Stck Cherrytomaten
  • 4 Stck Salatblätter, z.B. Lollo Biando
  • 3 EL Crème fraîche
  • 4 Scheibe(n) Vollkorn-Sandwichtoast
  • 1 Stck Bio-Zitrone
  • Öl zum Braten
  • Salz, frischer Pfeffer, Dill
  • 200 g Räucherlachsfilet "Royal"
  • 8 Stange(n) Grüner Spargel
  • 0.5 Stck Salatgurke
  • 2 EL Mayonnaise
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 4 TL Forellenkaviar
  • Spritzer Zitronensaft

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.