Frischer Spinatsalat mit Hähnchen

Schon die alten Römer liebten Geflügel als Delikatesse und wussten die Vorteile zu schätzen. Geflügel enthält wertvolles Eiweiß und liefert zudem Eisen, Zink und Kalium. Mit einem frischen Salat angerichtet ein einfaches und leichtes Gericht für den Sommer.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Spinat putzen, waschen, verlesen, entstielen und trocken tupfen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Rosmarin waschen und trocken tupfen.

    
  2. 2

    In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die tiefgefrorenen gegarten Hähnchen- Filetspitzen bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten goldbraun braten. Kurz vor dem Ende der Zubereitung kleine Knospen Rosmarin mit in die Pfanne geben und mit roten Pfefferperlen würzen.

    
  3. 3

    In der Bratzeit aus 4 EL Olivenöl, 4 EL Essig und Blüten-Salz-Pfeffer ein Dressing nach Geschmack rühren. Die Salatzutaten damit anmachen, auf vier Teller verteilen und mit Hähnchenfiletspitzen, Frühlingszwiebel und Gänseblümchen garnieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 EL Apfelessig
  • BIO Blüten-Salz-Pfeffer, rote Pfefferperlen
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 12 Stck Gegarte Hähnchen-Filetspitzen
  • 400 g Baby-Spinatblätter
  • 2 Stck Frühlingszwiebeln
  • 6 EL Natives Olivenöl Extra