Garnelen Curry a la Lafer

Ein Rezept von Johann Lafer.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Garnelen auftauen, trocken tupfen und schälen.

    
  2. 2

    Zucchini und Paprika waschen, halbieren, in grobe Würfel schneiden und mit Sojasoße marinieren.

    
  3. 3

    Zwiebeln schälen, vierteln und in grobe Stücke schneiden.

    
  4. 4

    Die Mango schälen, den Kern entfernen und die Hälfte der Mango mit dem Zitronengras in grobe Stücke schneiden.

    
  5. 5

    Sesamöl in einer Pfanne oder Wok erhitzen, das marinierte Gemüse und die Zwiebeln darin anbraten. Anschließend Mangostücke und Zitronengras dazugeben und weiter braten, bis alles eine leichte goldgelbe Farbe hat. Dann das Gemüse in einen großen vorgewärmten tiefen Teller geben.

    
  6. 6

    Currypaste in der gleichen Pfanne anrösten, mit Kokosmilch aufgießen und kurz kochen lassen. Mit einem Stabmixer aufmixen. Nun die geschälten Garnelen darin garen. Mit Salz würzen und über das Gemüse geben und mit Koriander dekorieren

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Beutel BIO Garnelen - Easy Peel
  • 1 Stck frische Mango
  • 1 Stck Zucchini
  • 1 Stck rote Paprika
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Stck rote Zwiebel
  • 3 EL Sojasauce
  • rote Currypaste nach Wunsch ( 30-60g)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 EL Sesamöl
  • Koriander, paar Blättchen
  • Salz

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.