Gnocchi à la Pizzaiola

Eine wandelbare Beilage und köstliche Basis für viele leckere Saucen und Gerichte. In Italien, der Heimat der Gnocchi, werden die kleinen Klößchen aus Hartweizengrieß und Kartoffeln hergestellt.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Schalotten und Knoblauchzehen putzen, würfeln und in heißem Olivenöl anschwitzen. Geschälte Tomaten hinzugeben und kräftig aufkochen lassen.

    
  2. 2

    Die Gnocchi dazugeben und ca. 4 Minuten kochen lassen. Taggiasca Oliven hinzugeben.

    
  3. 3

    Chili in feine Streifen schneiden. Die Hälfte des Basilikums zur Dekoration übriglassen, den Rest hacken und mit dem Chili zu den Gnocchi und mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

    
  4. 4

    Marzano Tomaten in lange Streifen schneiden, zum Schluss unterheben und 1 Minute aufkochen lassen. Anrichten und mit Basilikum garnieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 40 ml Natives Olivenöl Extra
  • 50 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 ml geschälte Tomaten aus der Dose
  • 200 ml Gemüsefond
  • 400 g Gnocchi
  • 100 g Taggiasca Oliven in Öl eingelegt
  • 2 Marzano Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.