Gebratener Maultaschen-Salat

Das Schwabenland beschert uns die nicht nur bei Vegetariern immer beliebter werdenden Maultaschen. Die noch warmen Maultaschen auf dem knackigen, frischen Salat sind eine außergewöhnliche, pfiffige Geschmacksvariante.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Maultaschen nach Zubereitungsempfehlung garen, abtropfen lassen.

    
  2. 2

    Den Salat putzen, waschen und trocknen. Den Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen.

    
  3. 3

    Die Paprikaschote waschen, trocknen, entkernen und in feine Würfel schneiden.

    
  4. 4

    Die Schalotten schälen, fein hacken und mit 4 EL Olivenöl, dem Essig, Salz und frischem Pfeffer eine Vinaigrette rühren.

    
  5. 5

    In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Maultaschen rundherum goldbraun braten.

    
  6. 6

    Währenddessen den Salat auf Tellern verteilen, mit Paprikawürfeln dekorieren und mit der Vinaigrette beträufeln.

    
  7. 7

    Die Maultaschen schräg einmal durchschneiden und noch warm auf den Salat setzen, sofort servieren.

    
  8. 8

    Statt der Paprika kann man auch halbe, blaue Trauben oder Granatapfelkerne verwenden.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Stck Veggie-Maultaschen Spinat-Ricotta
  • 1 Kopf Radicchio Salat
  • 120 g Feldsalat
  • 1 Stck rote Paprika
  • 1.5 Stck Schalotten
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Aceto Balsamico weiß
  • Salz
  • frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.