Geschmolzene Tomaten-Gnocchi als Vorspeise

Gnocchi, die kleinen italienischen Kartoffelklößchen, sind ein echter Allrounder. Kombiniert mit dem Salat geben sie dieser Vorspeise den nötigen Biss. Eine größere Portion mit ein wenig Parmesan zaubert aus den Zutaten ein Hauptgericht.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Rispentomaten mit der Rispe waschen und trocken tupfen. Das Rosmarin waschen und trocken tupfen.

    
  2. 2

    In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel, die Rispentomaten und das Rosmarin dazugeben und anschmoren.

    
  3. 3

    Dann die tiefgefrorenen Gnocchi dazutun, alles verrühren und ca. 6 Minuten weiter schmoren.

    
  4. 4

    Mit Meersalz und frischem Pfeffer abschmecken, ggf. die Rosmarinzweige herausnehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

    
  5. 5

    Soll aus der Vorspeise ein Hauptgericht werden, so verdoppelt man einfach die Menge und gibt ggf. noch etwas grob gehobelten Parmesan über die Gnocchi.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 320 g Gnocchi
  • 200 g kleine Rispentomaten
  • 1 EL Zwiebelwürfel
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zweig(e) kleine Zweige Rosmarin
  • Meersalz
  • frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • Sieht sehr lecker aus. Wird gleich heute noch gemacht.

  • hört sich gut an !!!