Pilz-Trüffel-Panzerotti in Salbei-Olivenöl

Bei einem richtigen Menü darf ein Pastagang nicht fehlen. Die exquisiten, italienischen Pilz-Trüffel-Panzerotti harmonieren hervorragend mit den gerösteten Salbei-Pinienkernen. Ein leichtes Nudelgericht, was nicht zu viel verspricht.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    In einer Pfanne, ohne Zugabe von Fett, die Pinienkerne goldgelb anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

    
  2. 2

    In einem großen Topf Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die tiefgefrorenen Pilz-Trüffel-Panzerotti in das kochende Wasser geben und ca. 6 Minuten garziehen lassen.

    
  3. 3

    Währenddessen in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Salbeiblätter darin kurz anbraten. Die gegarten Panzerotti mit der Schaumkelle aus dem Topf heben und direkt in die Pfanne mit dem Salbei- Olivenöl geben. Vorsichtig schwenken, sofort auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 EL Pinienkerne
  • 12 Stck Pilz-Trüffel-Panzerotti
  • 1 EL
  • 12 Blätter Salbeiblätter
  • Salz

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.