Pilz Trüffel Panzerotti in Salbei-Sahne

Italien ist als die Wiege der „Pasta Kreature“ bekannt! Eine so genannte Edelpasta ist handwerklich geformt und gefüllt eine besondere Delikatesse.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    In einem großen Topf Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die tiefgefrorenen Pilz-Trüffel-Panzerotti in das kochende Wasser geben, die Temperatur herunter nehmen und Panzerotti ca. 6 Minuten garziehen lassen.

    
  2. 2

    Währenddessen in einer größeren Pfanne die Butter erhitzen und die Salbeiblätter kurz frittieren, aus er Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp legen.

    
  3. 3

    Den Frischkäse mit der Sahne zusammen in die Pfanne geben und mit einem Schneebesen cremig verrühren und erwärmen. Mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken.

    
  4. 4

    Die gegarten Panzerotti mit der Schaumkelle aus dem Topf heben, etwas abtropfen lassen und direkt in die Soße geben. Die Panzerotti in der Soße ziehen lassen und ggf. einmal wenden. Mit den frittierten Salbeiblättern dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 16 Stck Pilz-Trüffel-Panzerotti
  • 1 TL Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 8 Blätter Salbeiblätter
  • Salz
  • frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.