Rote Beete Bagel an Zucchini-Apfel-Salat

ennera steht für gut Essen und sich super fühlen, aber auch für Modernität, Kreativität und Ausprobieren. Da werden Zutaten kombiniert, von denen unsere Mütter noch nicht einmal geträumt haben. Gemeinsam wird getestet und gekocht und auf eins wird immer Wert gelegt: Auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und beiseite stellen.

    
  2. 2

    Aus Balsamico-Essig, 2 EL Wasser, 4 EL Öl, Senf und Honig eine Marinade rühren, mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken.

    
  3. 3

    Die Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti-Streifen ziehen. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Alles zusammen in einer Schüssel mit der Marinade zusammen ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    
  4. 4

    Das restliche Öl in eine heiße, beschichtete Pfanne geben und die Rote Beete Bagel bei mittlerer Temperatur für ca. 8 - 10 Minuten braten. Während der Zubereitungszeit mehrmals wenden.

    
  5. 5

    Den Salat portionsweise auf einen Teller anrichten. Den Bagel an den Salat setzen. Mit den gerösteten Walnusskernen bestreut servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Rote Beete-Bagel
  • 2 Stck Zucchini
  • 2 Stck Äpfel
  • 4 EL Walnusskerne
  • 2 EL Heller Balsamico-Essig
  • 6 EL Öl
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 2 TL Flüssiger Honig
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.