Überbackenes Senf Jäger Schnitzel

Saftige Schnitzel, die mag jeder. Ob Natur oder mit Panade, es gibt kein Stück Fleisch zu dem es so viele verschiedene Zubereitungsvarianten gibt. Puszta-, Paprika-, Sahne-, Käse-, Zwiebel-, Wiener- oder Jägerschnitzel sind nur einige der vielen verschiedenen Rezeptideen.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    
  2. 2

    Die tiefgefrorenen Champignons in Scheiben in eine heiße beschichtete Pfanne geben und bei hoher Temperatur ca. 4 - 5 Minuten braten, bis die Flüssigkeit fast eingekocht ist. Dabei die Pilze immer wieder wenden. Dann die Zwiebelwürfel dazu geben und etwas schmoren lassen. Den Senf mit der Sahne verrühren, zu den Pilzen geben und weiter schmoren, bis alles etwas eingekocht ist.

    
  3. 3

    In einer weiteren Pfanne Öl erhitzen, die Schnitzel rundherum bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten goldbraun braten. Dann in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Champignonmasse über die Schnitzel geben, mit geriebenem Käse bestreuen und im heißen Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Wiener Schnitzel vom Schwein
  • 1000 g Champignons in Scheiben
  • 4 EL Gourmetsenf Les Acadians
  • 4 EL Zwiebelwürfel
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Geriebener Mozzarella
  • Pflanzenöl, Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.