Hähnchenbrustfilet gefüllt mit Tiefseegarnelen

Ein Rezept von Johann Lafer.

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hähnchenbrustfilet auftauen lassen und trocken tupfen.

    
  2. 2

    Die gefrorenen Tiefseegarnelen in ein Sieb geben und unter kaltem fließendem Wasser auftauen lassen. 250 g benötigen ca. 2 Minuten. Danach gut trocken tupfen.

    
  3. 3

    Backofen auf 130° - 140° vorheizen.

    
  4. 4

    Tiefseegarnelen mit Frühlingszwiebel, Koriander, Ingwer und einer halben Chilischote zusammen mit Sahne, Salz und Ei in einen Küchen-Zerkleinerer geben und grob zerkleinern. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.

    
  5. 5

    Mit einem langen Messer eine Tasche in die Hähnchenbrüste stechen und die Füllung in die Öffnung spritzen.

    
  6. 6

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste mit Thymian, Rosmarin und angedrückten Knoblauch anbraten. Zitronenschale darüber reiben. Die Pfanne mit den Hähnchenbrüsten in den vorgeheizten Ofen schieben und je nach Größe ca. 10-15 Minuten garen.

    
  7. 7

    Währenddessen den Reis in der Brühe bissfest kochen. 40 g Butter, 1/2 Chilischote in Streifen und Erbsen zum Reis hinzufügen und alles gut verrühren. Den Reis auf dem Herd nochmal gut erwärmen.

    
  8. 8

    Die Shiitake Pilze putzen und halbieren.

    
  9. 9

    Hähnchenbrüste aus dem Ofen nehmen, nochmal von beiden Seiten kurz braun nachbraten und aus der Pfanne herausnehmen. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen. 20 g Butter in die gleiche Pfanne geben und die Shiitake Pilze darin anbraten. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen und zum Schluss Saft einer halben Zitrone hinzugeben.

    
  10. 10

    Hähnchenbrüste mit dem Reis und den Shiitake Pilzen auf Tellern anrichten und mit der Zitronenbutter aus der Pfanne beträufeln.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Stck Roter Chilischote
  • 4 cl Sahne
  • 1 Stck Ei
  • 4 Stck Hähnchenbrustfilet
  • 4 cl Natives Olivenöl Extra
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 0.5 Stck Schale ungespritzter Zitrone
  • 100 g Basmatireis
  • 200 g Geflügelbrühe
  • 60 g Butter
  • 100 g Junge Erbsen, sehr fein
  • 20 g Shiitake Pilze
  • Salz und frischer Pfeffer
  • 40 g Tiefseegarnelen
  • 0.33 Stange(n) Frühlingszwiebeln
  • 2 Stängel Koriander (ehr kleine Stängel)
  • 1 Stck Ingwer, daumengroß