Tom yam gung

Ein Rezept von Johann Lafer.

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    BIO Garnelen auftauen und schälen. Die Schalen und die Garnelen kaltstellen.

    
  2. 2

    Das Zitronengras waschen und 1 Stange in grobe Stücke schneiden.

    
  3. 3

    Sesamöl in einem großen Topf erhitzen. Garnelenschalen darin kurz anrösten. Das zerkleinerte Zitronengras und 0,8 l Wasser oder Fischfond dazugeben. Aufkochen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

    
  4. 4

    Inzwischen Koriander waschen und trocken schütteln. Von einer Hälfte des Korianders die Blättchen abzupfen, die andere Hälfte beiseitelegen. Knoblauch schälen. Knoblauch, Korianderblättchen und Pfefferkörner im Mörser zu einer feinen Paste verarbeiten.

    
  5. 5

    Pilze mit Küchenpapier abreiben und je nach Größe halbieren oder in Stücke schneiden.

    
  6. 6

    Galgant schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chilis waschen, entstielen und in Ringe schneiden. Übrige Zitronengrasstange waschen und den unteren Teil in feine Ringe schneiden.

    
  7. 7

    Brühe durch ein Sieb gießen und zurück in den Topf geben. Chiliringe, Gewürzpaste, Limettensaft, Zitronengrasringe, Kaffirlimettenblätter sowie Fischsauce und Zucker dazugeben, alles einmal aufkochen lassen.

    
  8. 8

    Pilze, Galgant und die rohen Garnelen in die Suppe rühren und noch etwa 4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit etwas Salz abschmecken, mit dem übrigen Koriander garnieren und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g BIO Garnelen - Easy Peel
  • 2 Stange(n) Zitronengras
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 2 Stck Knoblauchzehen
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 4 Stck Austernpilze
  • 4 Stck Shiitakepilze
  • 1 Stck Galgant ( ca. 2 cm, alternativ Ingwerwurzel)
  • 2.5 Stck rote Chilischoten
  • 50 ml Limettensaft
  • 3.5 Stck Kaffirlimettenblätter
  • 3.5 EL Fischsauce
  • 1 EL braune Zucker
  • Salz
  • 0.8 l Wasser oder Fischfond